Über mich

Zum Klöppeln kam ich 1992 durch eine Freundin. Sie nahm mich einfach zu einem Klöppelkurs in Wangen/Allgäu mit. Mein erstes Werk: ein Lesezeichen! Sofort merkte ich: das macht Spaß und schreit nach mehr. In vielen weiteren Kursen lernte ich die Techniken des Klöppelns kennen und lieben – es entwickelte sich eine richtige Leidenschaft.

 

Das Bildungsangebot des Deutschen Klöppelverbandes e.V. ist groß und sehr vielseitig. Dort bildete ich mich durch verschiedene Kurse weiter. Auch absolvierte ich die Leistungskurse, um selbst Unterrichten zu dürfen.

Seit 1996 bin ich als Dozentin an Volkshochschulen in Leutkirch, Meckenbeuren und Ulm tätig. Ein- und mehrtägige Klöppelkurse finden beispielsweise in Wangen, Marktdorf und Reutte/Tirol statt.

Im Frühjahr und im Herbst finden seit 2002 mehrere einwöchige Klöppelkurse im Kloster Heiligkreuztal unter meiner Leitung statt. Es wurden dort auch schon einige Ausstellungen zu verschiedenen Klöppelthemen abgehalten.

Auch die Kleinsten unter uns zeigen Interesse am Klöppeln und lernen durch einfaches „Drehen und Kreuzen“ in Eintageskursen ein Lesezeichen oder andere Werke zu klöppeln.

Klöppel
Vortrag Marianne Höfer-Krey

Seit 2007 wird eigens für mich ein spezielles Weihnachtsgarn und ein naturmelliertes Baumwollgarn hergestellt.  Seit 3 Jahren wird auch ein weißes Leinengarn in den gängigsten Garnstärken für mich produziert. Dieses und noch viele weitere Produkte verkaufe ich auf verschiedenen Verkaufsveranstaltungen und Kongressen in ganz Europa. Bei diesen Reisen lasse ich mich immer wieder gerne inspirieren, knüpfe neue Kontakte und bringe meinen Kursteilnehmer/Innen neue Ideen und Materialien mit.

 

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern meines Shops.

Liebe Klöppelgrüße

Unterschrift Marianne Höfer-Krey